adverbis

Neue IP-basierte Türsteuerung

Neue IP-basierte Türsteuerung 13. Januar 2019 Adverbis-Import Die IP-basierte XS4 2.0 Steuerung fügt den Zutrittslösungen von Adverbis eine neue Dimension der Einsatzmöglichkeiten hinzu. Denn damit können bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse verwaltet werden – jeweils mit eigenen Zutrittsberechtigungen. Adverbis Security´s Zutrittslösungen werden dadurch noch flexibler und effizienter. Die neue Steuerung arbeitet mit der Web-basierten Managementsoftware ProAccess SPACE und den neuen XS4 2.0 Wandlesern zusammen. Sie verfügt über vier Schaltausgänge, sechs Eingänge und zwei Sabotageeingänge. Eine Tür- und Sabotageüberwachung via Eingabekontakte für Einbruchalarme und Tür-offen-Alarme ist ebenso integriert. Die Datenübertragung von und zur Managementsoftware erfolgt über das IP-Netzwerk. An die XS4 2.0 Steuerung können zwei Wandleser angeschlossen werden, die entweder der Zutrittssteuerung unterschiedlicher Türen oder der Ein- und Ausgangssteuerung einer Tür dienen. Beim Anschluss von zwei Wandlesern für eine Tür ist die Funktion Anti-Passback einstellbar. Sämtliche Kommunikation zwischen Steuerung und Wandleser sowie Steuerung und Managementsoftware ist verschlüsselt. Die neue Steuerung gibt es als Online-Variante sowie als Erweiterungssteuerung. Als Erweiterungssteuerung benötigt sie keine eigene IP-Adresse. Sie fungiert dann als untergeordneter Controller oder als Offline-Steuerung im Virtuellen Netzwerk. Durch das Zusammenschließen von einer Online-Steuerung und bis zu vier Erweiterungssteuerungen können daher bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse gemanagt werden. Adverbis Security bietet eine große Auswahl an Offline- und Online-Steuerungen, um auch Zugänge in das Zutrittssystem zu integrieren, an denen kein elektronischer Beschlag oder Digitaler Schließzylinder angebracht werden kann, wie Aufzüge, Schranken, Rollgitter, automatische Türsysteme oder Drehkreuzanlagen. Zudem dienen die Steuerungen der Integration von  Zutrittslösungen mit Gebäudemanagementsystemen, beispielsweise zur Aufzugssteuerung, Ansteuerung von Rollläden oder Briefkastenanlagen. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: Tel: 05207 / 9573652

Branchenlösung | öffentliche Hand

Branchenlösung | öffentliche Hand 30. Juni 2015 Adverbis-Import Behördengebäude sind meist öffentlich zugänglich und unterliegen regem Parteienverkehr. Gleichzeitig sollen sie den Mitarbeitern aber auch ungestörte und geschützte Arbeitsplätze bieten. Wichtig ist deshalb eine sichere Trennung dieser zwei Bereiche. Anforderungen öffentliche Gebäude: Die Vernetzung mehrerer Gebäude Die Integration von Zeiterfassungs-Systemen in die Schließanlage Eine Parkplatzssteuerung für Besucher und Angestellte Eine Regelung für den Zugang des Reinigungspersonals Produkte für öffentliche Gebäude: Digitaler Schließzylinder elektronische Türbeschläge Steuereinheiten Zeiterfassungsysteme Schrank-/ Möbelschlösser elektronische Einsteckschlösser Die flexiblen Schließanlagen von Adverbis | Security erfüllen all diese Anforderungen. So wird zum Beispiel der Haupteingang mit einer Steuereinheit und einem elektrischen Türöffner versehen, der sich während der Besuchszeiten freischalten lässt – zu allen anderen Zeiten kann die Tür nur per Transponder geöffnet werden. Reinigungskräften wird mit speziell programmierten Transpondern nur zu festgelegten Zeiten der Zutritt gewährt. Parkplätze für Besucher und geschützte Parkplätze für Angestellte können getrennt ausgewiesen werden. Das System wird zentral verwaltet, und auch Fremdsysteme für z.B. Zeiterfassung können über den Transponder mit eingebunden werden. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Branchenlösung | Industrieunternehmen

Branchenlösung | Industrieunternehmen 25. Juni 2015 Adverbis-Import Bei Industrieunternehmen ist es üblich, dass viele unterschiedliche Zutrittsberechtigungen existieren – so zum Beispiel für Entwicklung, Verwaltung, Reinigungspersonal oder Produktion. Dazu kommen häufig weitere Herausforderungen an die Zutrittskontrolle: komplexe Hierarchien und Zuständigkeiten Hochsicherheitsbereiche wie Entwicklungslabors oder Vorstandsebene temporäre Zugänge für Besucher, Aushilfskräfte, Fremdfirmen vorhandene, andere Organisationssysteme, etwa für Zeiterfassung und Kantinendatenerfassung Notwendigkeit der Integration verschiedener Standorte   Für all diese Anforderungen bietet adverbis  | security eine flexible und integrative Lösung: Unser Digitaler Schließzylinder mit Zutrittskontrollfunktion protokolliert genau, wer wann welchen Raum betreten hat. Besuchern und Aushilfskräften können zeitlich befristete Transponder zu Verfügung gestellt werden. Auch fremde Organisationssysteme, wie z.B. eine Zeiterfassung, lassen sich über den gleichen Transponder einbinden. Ein Digitaler Schließzylinder ist schnell installiert und der ideale Einstieg in die moderne Welt der Zutrittsregelung. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen Digitaler Schließzylinder bzw. elektronischer Zylinder mit Protokollierung und Zeitsteuerung. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Branchenlösung | Banken und Sparkassen

Branchenlösung | Banken und Sparkassen 29. Mai 2015 Adverbis-Import Banken und Sparkassen stellen besonders große Sicherheitsanforderungen an Zutrittskontrollen & Schließsysteme. Der physische Schutz sensitiver Daten steht dabei an erster Stelle. Wichtig ist hier nicht nur eine flexible, sondern auch eine effektive Lösung. Nur so können beispielsweise wechselnde Aufgabenbereiche von Mitarbeitern schnell im System abgebildet werden. Oder zum Beispiel ausscheidenden Mitarbeitern die Zutrittsberechtigung schnell entzogen werden. Typische Anforderungen bei Banken und Sparkassen sind: Effektive Sicherung des Außenbereichs Trennung von Kunden- und Mitarbeiterbereichen Zeitgesteuerter Zutritt Zutrittsberechtigung für bestimmte Räume nur für autorisierte Mitarbeiter   Die Schließsysteme von Adverbis | Security haben sich bereits in vielen Banken und Sparkassen bewährt. Durch die kabelfreie Installation, z.B. bei elektronischen Zylinder oder Türbeschlägen ist der Einbau in kurzer Zeit erledigt. Das System erlaubt außerdem schnelle Reaktionen auf  Ereignisse wie Schlüsselverlust, Mitarbeiterkündigungen etc.. Mit einem Klick kann ein einzelner Transponder deaktiviert werden, „Lücken im System“ sind so völlig ausgeschlossen. Damit erhalten Sicherheitsverantwortliche und Gebäudemanager das, was sie sich am sehnlichsten wünschen: ein Höchstmaß an Sicherheit. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Hotelschließsysteme für maximale Sicherheit und Komfort

Hotelschließsystem Mobile Key 25. März 2015 Adverbis-Import Mit der brandneuen Mobile Key Technologie können Hotelbetreiber einen hohen Sicherheitsstandard mit einer besonders nutzerfreundlichen Bedienung verbinden. Gäste verwenden dabei ihr Smartphone als Türöffner. Über die intuitive App erhalten sie ihren Schlüssel online – egal wo sie sich gerade befinden – und können damit ihr Zimmer betreten, sich einchecken oder der Rezeption eine Nachricht hinterlassen. Die entwickelte Technologie funktioniert mit der Standard-Hardware, z.B. den elektronischen Beschlägen und digitalen Zylindern und dem Design-Schloss AElement. Der Datenaustausch erfolgt hochverschlüsselt und ist damit gegen Abhören und Kopieren gesichert. Mit dem elektronischen Hotelschließsystem lassen sich nicht nur Haupteingänge, Hotelzimmertüren, Seminarräume, Wellness-Bereiche und Garagen einbinden, sondern auch Büros, Service-Räume, Liftsteuerung, Verkaufsautomaten, Möbel und Spinde. Das System funktioniert kabellos und ist damit schnell und überaus einfach zu installieren. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Clay by Salto – Wetterbeständiger Wandleser

Clay – Wetterbeständiger Wandleser 2. Februar 2015 Adverbis-Import Der neue Clay Wandleser eignet sich insbesondere für Zugänge, an denen Clay-Beschläge oder – ein digitaler Zylinder nicht angebracht werden können. Dies ist zum Beispiel bei Automatiktüren, Schranken oder Aufzügen der Fall. Dank seiner Wetterbeständigkeit ist er sowohl für den Einsatz innen wie außen vorgesehen (optional IP66). Der Clay Wandleser liest die verschlüsselten Daten aus den vorgehaltenen Claytags, leitet sie an seine Clay-Steuerung weiter, die dann wiederum per Funk mit der Zentrale von Clay, dem ClayIQ, kommuniziert. Dadurch bieten sich Clay-Anwendern nun noch mehr Optionen für die Zutrittskontrolle. Der Clay Wandleser verfügt über eine LED-Anzeige (grün/rot), um die Zutrittsberechtigung anzuzeigen. Er überträgt die Daten kabellos und in Echtzeit an die anderen Clay Komponenten – hochverschlüsselt mit AES 128 Bit. Die Verbindung zum ClayIQ basiert auf dem IEEE 802.15.4 2,4 Gigahertz Funkstandard. Den Clay Wandleser und die Clay Steuerung gibt es in zwei Farbversionen (weiß und schwarz), um sich dem Gebäudedesign der Anwender bestens anzupassen. Clay ist eine Cloud-basierte elektronische Zutrittslösung für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) sowie Büros, Praxen und Kanzleien. Die Basis des Systems bildet eine intuitive, Cloud-basierte Software, die komfortabel und in Echtzeit die Zentrale, App und Hardware (Clay-Beschläge, elektronischer Zylinder und der neue Clay Wandleser) verbindet. Das System benötigt keine Software-Installation und vermeidet die hohen Kosten komplett verkabelter elektronischer Anlagen.   Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Hotelschließsystem

Hotelschließsystem 16. Januar 2015 Adverbis-Import Mit einem elektronischem Hotelschließsystem lassen sich nicht nur Haupteingänge, Hotelzimmertüren, Seminarräume, Wellness-Bereiche und Garagen einbinden, sondern auch Büro-/Service-Räume, Aufzugsteuerungen, Verkaufsautomaten, Möbel,  Schränke und Spinde. Das System funktioniert kabellos und ist damit schnell und überaus einfach zu installieren. Der XS4 Mini ist dabei das jüngste Mitglied der Plattform. Er wurde komplett neu entwickelt und wartet mit vielen technischen Neuerungen auf, darunter dem um ein Vielfaches schnelleren Prozessor und einem vier Mal größeren Speicher. Mit seiner Kompaktheit setzt er darüber hinaus einen ganz neuen Maßstab hinsichtlich einfacher Installation – man muss lediglich den bisherigen Türdrücker entfernen und den neuen Beschlag montieren. Ohne Verkabelung, Bohrung, komplizierte Nachrüstung oder aufwendigen Umbau. Durch die Nutzung der vorhandenen DIN-Lochgruppe für Türrosetten eignet er sich zudem für die Verwendung an Feuer- und Rauchschutztüren, ohne dass die ihre Zertifizierung verlieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter: XS4 Mini

Elektronische Schließsysteme für den Außenbereich

Elektronische Schließsysteme für den Außenbereich 7. Mai 2014 Adverbis-Import Elektronische Schließsysteme erlangen immer größere Bedeutung. Stetig wächst die Nachfrage – auch im Außenbereich. Die Herausforderung für digitale Schließzylinder besteht in der Anpassung an unterschiedliche Umgebungsbedingungen. Eine Zaunanlage der Außenhaut eines Objektes ist zum Beispiel ganzjährig unterschiedlichsten und extremen Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Schwankungen der Temperatur sowie Feuchtigkeit beeinträchtigen die Funktion der Elektronik. Hersteller dieser Systeme entwickeln daher Maßnahmen, die die Elektronik vor Hitze und Feuchtigkeit schützen und die Lebensdauer der Batterien verlängern. Im aufgezeigten Fall ist der digitale Schließzylinder nicht nur der Witterung ausgesetzt, sondern muss auch Vandalismus standhalten. Daher sollte man darauf achten, dass der elektronische Zylinder nach außen keine Schwachstellen zeigt. Motor und Kupplungsteile sollten im Zylinderkörper untergebracht sein. Um die verschiedenen Anforderungen klassifizieren zu können, geben die Herstellen in den Produktbeschreibungen entsprechende Schutzarten, so genannte IP-Codes an. Die Codierung ist in 2 Kennziffern aufgeteilt. Die erste Zahl entspricht dem „Schutz gegen Fremdkörper“ und unterscheidet in wie weit Staubpartikel eines bestimmten Durchmessers eindringen können. Die zweite Kennzahl gibt den „Schutz gegen Wasser“ an. Anhand der Ziffern erkennt man, ob der elektronische Zylinder (IPx4) nur gegen Spritzwasser geschützt ist oder auch langem, starkem Regen standhält. Bei den Bewertungen von Schwachstellen und Vandalismus-Stabilität muss oft den Versprechungen der Hersteller vertraut werden. Doch auch hier gibt es Normen und Richtlinien, die der Klassifizierung dienen. Digitale Schließzylinder, die eine VDS Bz+ Zertifizierung aufweisen, bieten Sicherheit gegen Einbruch und besten Widerstand gegen Aufsperrversuche. Wir, die Adverbis-Security GmbH, haben die Produkte mehrere Hersteller getestet. Unsere Erfahrungen helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Schließsystems. Wir prüfen bereits in der Planungsphase die Komponenten auf die entsprechenden Anforderungen. Die erforderlichen Aufgabenstellungen im Außenbereich finden bei uns bereits im Vorfeld Berücksichtigung, wie zum Beispiel die elektromagnetische Verträglichkeit bei Störeinflüssen, höchste Einbruchsicherheit und natürlich auch Vandalismus. Wir bieten Ihnen die passenden digitalen Schließzylinder mit Schutzklassen bis zu IP66 und VdS BZ+ für Ihre Anforderungen an. Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern: » Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

Lühmann´s Hotel am Rathaus setzt auf Adverbis | Security

Lühmann´s Hotel am Rathaus setzt auf Adverbis | Security 3. Juli 2013 Adverbis-Import Das Lühmann´s Hotel am Rathaus liegt mitten im Zentrum Hannovers. Die 40 individuell und modern eingerichteten Zimmer laden zum entspannen ein. Und – die Leser ahnen es: auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz. Das Lühmann´s Hotel liegt mitten im Zentrum von Hannover. Eine ideale Lage um Stadtkultur, Straßenkunst, Shopping  oder Großveranstaltungen bequem zu Fuß zu erreichen. Für die sportlichen Gäste der optimale Ausgangspunkt den nahe gelegenen Maschsee zu umrunden. Zum Schutz seiner Gäste und für die Sicherheit seiner Räumlichkeiten hat sich der Eigentümer für ein elektronisches Schließsystem von Adverbis | Security entschieden.Eingesetzt wurden etwa 50 elektronische Zylinder. Das neue Schließsystem ist in Absprache mit dem Lühmann´s-Team individuell auf dessen Anforderungen abgestimmt worden. Beratung, Konzeption, Installation und Schulung erfolgten durch das Team von Adverbis | Security. … » zum Objektbericht